In den Blog-News für Mai 2018 erwarten euch heute mit einem Tag Verspätung auf Grund des Feiertages folgende Themen: Die zeitliche Abfolge bei Dividenden, In drei Schritten zum Aktienmarktinvestor, Alternative zum Tagesgeldkonto, Die glückliche Reise zum Reichtum u.v.m.

 

 

Aus dem Netz

Einfach erklärt: Die zeitliche Abfolge bei Dividenden

 

Heute erfahren wir von Benjamin, wann man überhaupt Anspruch auf eine Dividende hat, wie das mit den Ausschüttungen genau abläuft und dass es gewisse Unterschiede zwischen Dividendenzahlungen von heimischen Unternehmen und US-Aktien gibt.

Wer hat wann Anspruch auf eine Dividende

 

 

Geldanlage

 

Was ist Dein größtes Problem als Aktienmarktinvestor? Du diversifizierst nicht ausreichend und investierst in nur wenige Aktien? Kommt vor, ist aber nicht das Ende der Welt. Du setzt auf aktiv verwaltete Fonds mit hohen Kosten? Ärgerlich, aber immer noch zu verkraften. Du kaufst steuerhässliche Fonds, die administrativen Aufwand nach sich ziehen? Eher ein Luxusproblem. Nein, das Hauptproblem bei Aktienmarktinvestitionen ist deutlich simpler.

ETF-Sparplan: In drei einfachen Schritten zum Aktieninvestor!

 

 

Alternative zum Tagesgeldkonto? Sogar mit Zinsen.

Wer auf der INVEST 2018 war, hat vielleicht die Vorstellung des neuen Produktes Bondora Go & Grow gesehen. Go & Grow soll das neue „steueroptimierte“ Produkt von Bondora sein. Aber was bedeutet hier steueroptimiert und warum ist es gerade bei Bondora so wichtig? Was genau ist Go & Grow? Was kann das neue Produkt und für wen macht es Sinn, es zu nutzen? Von meinen ersten Erfahrungen habe ich in den vergangenen Tagen bereits auf dem Facebook-Kanal berichtet.

Bondora Go & Grow – Die Tagesgeldalternative in Estland?

Bücher

Ebooks

Die glückliche Reise zum Reichtum

 

Wie die Sicht auf Geld und Reichtum Dein Lebensglück bestimmt

von Dominik Fecht

Bei den meisten Menschen scheitern finanzielle Veränderungen nicht am fehlenden Wissen. Es gibt genügend Blogs und YouTube-Kanäle, durch die man sich das Wissen sogar kostenlos aneignen kann. Die meisten haben am Ende des Monats trotzdem kein Geld mehr übrig und lassen ihr Leben zu einem großen Teil durch das Geld einschränken.

 

Der Großteil der Menschen wird durch eine negative Einstellung zu Geld und Reichtum eingeschränkt. Leider ist in Deutschland das Thema Finanzen noch ein rotes Tuch, sodass viele blockierende Überzeugungen von Generation zu Generation weitergegeben werden und die eigene Lebensqualität darunter leidet.

 

Viele sind der Überzeugung:

  • Geld macht nicht glücklich.
  • Ich muss verzichten, um sparen zu können.
  • Geld verdirbt den Charakter.
  • Du bist entweder reich oder gesund.
  • Du hast entweder Geld oder eine glückliche Beziehung.
  • Reichtum ist etwas unmoralisches.
  • Ich kann an meiner finanziellen Situation doch nichts verändern.
  • Du musst andere betrügen, um an Geld zu kommen.
  • Geld habe ich sowieso nie welches.

 

In der eigenen Entwicklung sind die größten Sprünge möglich, wenn man diese negativen Glaubenssätze aufspürt und aus dem Weg räumt. Ein gutes Verhältnis zum Geld ist wichtig, denn sonst kann man nicht das Leben leben, wie man es gerne möchte. Wie willst Du Dein Einkommen erhöhen, wenn Du glaubst andere dafür über den Tisch ziehen zu müssen? Wie willst Du Dein Vermögen aufbauen, wenn Du glaubst anderen etwas wegnehmen zu müssen oder ein schlechter Mensch zu sein?

 

Es geht in der Geschichte von Dominik um Stefan, einen Angestellten in einem Reisebüro, der auf einen Unternehmer trifft und durch ihn lernt, wie negativ er bisher über das Thema Geld und Reichtum gedacht hat. Er lernt seine Finanzen in den Griff zu bekommen und er findet heraus, dass Reichtum und Glück viel stärker miteinander verbunden sind, als er anfangs gedacht hätte.

 

Das Buch richtet sich an Finanzinteressierte, die sich weiterentwickeln wollen und dafür auch bereits sind ihre Komfortzone zu verlassen. Es richtet sich ausdrücklich nicht nur an Anfänger. Auch mit fortgeschrittenem Erfahrungsschatz, kannst du in diesem Buch noch eine ganze Menge mitnehmen. Im Gegensatz zu manchen Büchern aus der Finanzbloggerszene, hat Dominik nicht einfach nur seine Blogartikel zusammengefasst, sondern ein komplett neues Werk erstellt.

 

Der reguläre Preis wird für das Taschenbuch letztendlich bei 12,90 Euro liegen. Das Ebook  gibt es dann für 5,99 Euro. Nur für kurze Zeit ist das Taschenbuch im Moment noch für 6,45 Euro zu bekommen. Das Ebook bietet er derzeit für 0,99 Euro an. Dominik hat angekündigt den Preis sukzessive bis zur festgelegten Obergrenze zu erhöhen. Ich finde, dass ist ein durchaus fairer Start.

 

Hier nochmal die Vorteile im Überblick:

 

  • Umfangreiches & Einmaliges Buch
  • Wissen aus hunderten Büchern und eigene Lebenserfahrung
  • Du lernst finanziell erfolgreicher & glücklicher zu werden
  • Kostenloses Workbook zum Nacharbeiten und Vertiefen
  • Hohe Rabatte zu Beginn

Blogtipp

Beginne damit, dein Geld selbst in die Hand zu nehmen!

Logo_Vermoegensanleger_gross

 

 

Die heutigen Zeiten meinen es nicht gut mit uns Geldanlegern. Die Zinsen sind nahe dem Nullpunkt und bislang bequeme und sichere Geldanlagen bringen kaum noch Rendite. Großbritannien hat über den Austritt aus der europäischen Gemeinschaft abgestimmt und entschieden unsere EU-Staatengemeinschaft zu verlassen. Die Flüchtlingskrise stellt viele Staaten vor erhebliche Probleme. Die europäische Zentralbank versucht durch eine gelockerte Geldpolitik die Wirtschaft anzukurbeln und dazu gibt es viele marode Bankinstitute in Europa, die für weitere Gefahren sorgen.

Warum wir unsere Einstellung zur Geldanlage ändern müssen

 

Facebook

Bei Facebook veröffentliche ich regelmäßig interessante und aktuelle Artikel aus dem Netz, sowie weitere eigene Inhalte, die nicht im Blog erscheinen. Darüber hinaus findet ihr dort natürlich alle Blogbeiträge. Wenn ihr also nichts mehr verpassen möchtet und per News-Feed auch bei Facebook auf dem Laufenden bleiben wollt, freue ich mich über ein Like.
Bild: © panthermedia.net /Maksim Kabakou

Wichtiger Hinweis nach § 34b WpHG – Haftungsausschluss

Die hier vorgestellten und besprochenen Geldanlagen befinden sich teilweise in meinen privaten Depots oder auf der Beobachtungsliste. Alle Beiträge dienen lediglich der Information oder der Unterhaltung. Sie stellen ausdrücklich keinerlei Empfehlung oder Kaufaufforderung dar. Ich leiste keine rechtsgeschäftliche Anlageberatung und kann diese auch nicht ersetzen. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege. Bei den hier erläuterten Anlageentscheidungen handelt es sich um meine subjektive Meinung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Geldanlagen immer mit Risiken behaftet sind, die bis zum Totalverlust führen können. Eine Haftung für deine Anlagenentscheidungen kann ich nicht übernehmen. Du handelst eigenverantwortlich und auf eigene Gefahr. Vor einer Anlageentscheidung empfehle ich dir die Inanspruchnahme einer professionellen Beratung.

Ähnliche Beiträge

Um die Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.